Informationen, 

die ihnen die Augen öffnen.

 

 

"Bist du mensch oder PERSON?"

Erkenne wer du bist und verändere deine WELT!

mehr dazu hier! 

 

 

 

Die schlimmste und gefährlichste Sklaverei ist diejenige,

welche von den Menschen deswegen nicht mehr gefühlt wird, weil sie sich daran gewöhnt haben.

(Franz von Holtzendorff)

 

 

 

"Die wenigen, die das System verstehen, sind entweder so sehr interessiert an ihrem eigenen Profit oder so abhängig von seiner Gunst, das aus diesen Reihen niemals eine Opposition hervorgeht, während die große Masse der Menschen, intellektuell unfähig, den enormen Vorteil für das Kapital zu begreifen, ihre Lasten ohne Murren ertragen wird, vielleicht sogar, ohne jemals Verdacht zu schöpfen, dass das System ihren Interessen feindlich gegenübersteht."  Rothschild 1863...

 



08.11.2016



Der Staatenbund Österreich ist jetzt ein unantastbares Völkerrechtsubjekt!


Die Präsidentin, monika : unger, verkündete, dass am 26. Oktober, um 21:44 Uhr das Land Österreich – mit seinen 9 Staaten – ein unantastbares Völkerrechtsubjekt geworden ist.


Mehr dazu hier:



Staatenbund Österreich - vermutlich der legalste Staat der Welt




 

 

 

 


25.10.2016


Das Ende der Deutschen im eigenen Land


Wenn Merkel nicht aufgehalten wird, könnte die deutsche Jugend in naher Zukunft im eigenen Land eine Minderheit sein. Gemäß Prof. Kovacs, wird Deutschland als Ganzes nicht mehr deutsch sein und das innerhalb einer Generation. Was wir hier bezeugen, wenn sich nichts ändert, ist das Ende eines Volksstamms und seine Geschichte...


GLAUBEN SIE NICHT?
Dann schauen Sie sich diesen Clip an!

 


Die Lüge die wir leben




Steht endlich auf und hört auf zu jammern

Es gibt Menschen in unserem Land, die den Mund aufmachen. Die zweifeln und nachfragen. Genau das gefällt gewissen Leuten in diesem Land nicht. Dinge, die offensichtlich sind, über die bereits auch Politiker offen gesprochen haben, werden als Spinnerei abgetan.

Menschen in unserem Land, die sich dieses Land nicht zerstören lassen wollen, die eben für die Tugenden einstehen, die ihnen einst gegeben wurden. Stehen die Menschen dazu, werden sie abgestempelt. Es sind Menschen, die sich für diejenigen einsetzen, die vollkommen verblendet durch dieses Land rennen, und versuchen, diese aufzuklären. Und sie stoßen immer wieder auf Gegenwehr, ob es der Staat mit seinen Geheimdiensten ist, Parteien oder andere Gruppierungen.


Spricht man heute Menschen in Bezug auf die Deutschlandfrage an, wird man sofort abgestempelt. Weil mit dieser Frage sofort das Dritte Reich verbunden wird. Stellt man die Frage nach der Souveränität, nach einem Friedensvertrag, oder ob dieses Land besetzt ist, gehen bei den meisten die roten Leuchten im Kopf an. Sofort kommt zum Vorschein, auf was diese Menschen in der Vergangenheit gedrillt wurden, nämlich bei diesen Themen sofort das Stoppschild im Gehirn einzuschalten.


Sprechen die Menschen dann auch noch von Tugenden, wie Ehre, Treue, Loyalität, Vaterlandstreue und Respekt, dann kommt ein Doppel-Stoppschild im Hirn zu Vorschein. Neben dem Stoppschild befinden sich dann gleich wehende Fahnen mit einem Hakenkreuz, Adolf Hitler, dem Holocaust, und was alles noch zum Dritten Reich dazugehörte. Diese Tugenden haben die meisten Menschen mittlerweile verlernt, noch besser, man kennt sie nicht mehr. Schaut man sich heute in der Bevölkerung um, dann denkt man, man hat es nur noch mit einer Horde verblödeter Schlafschafe zu tun, die nichts mehr begreifen.


Quelle: https://buergerstimme.com/Design2/2016/10/steht-endlich-auf-und-hoert-auf-zu-jammern/



Staatsvortäuschung Bundesrepublik Deutschland

Die BRD-Lüge!

 

Glauben auch Sie, dass die „BRD“ ein Staat ist, dass Sie Staatsbürger der „BRD“ sind, dass der Polizist, der Sie in einer Verkehrskontrolle begrüßt, oder der Richter, der Ihr Scheidungsverfahren bearbeitet, oder nach einem Verkehrsunfall die Umstände aufklärt, Beamte des Staates „BRD“ sind?


Glauben Sie, dass Sie als Staatsbürger des Staates „BRD“ steuerpflichtig gegenüber diesem „Staat BRD“ sind und dass es sich noch dazu bei der „BRD“ um einen „Rechtsstaat“ handelt?


Ihnen ist noch nicht aufgefallen, dass in Ihrem „Personalausweis“ und in Ihrem Reisepass gar keine Staatsangehörigkeit angegeben ist?


Sie finden dort unter der Rubrik »Staatsangehörigkeit« den Eintrag „DEUTSCH“, doch einen Staat namens „DEUTSCH“ gibt es bekanntermaßen doch gar nicht!


Und überhaupt! Wieso haben sie einen Personalausweis? Wessen Personal sind Sie?

Die Vertreter der älteren Generation werden sich vielleicht erinnern, dass es früher Personenausweise oder Identitätskarten gab.


Sie wissen vielleicht auch nicht, dass es von den Verantwortlichen des „BRD“-Systems im Jahre 1990 gezielt unterlassen wurde, eine Verfassung für Deutschland zu verabschieden und dass das „Grundgesetz“ alles Andere als eine Verfassung ist?


Ihnen ist vielleicht auch nicht bekannt, welche Ziele damit verfolgt wurden und welche Konsequenzen dies für jeden einzelnen von uns hat?


Vielleicht glauben Sie auch noch, dass die „BRD“ ein souveräner Staat sei, dass das Besatzungsrecht längst nicht mehr gelte, und dass die obersten Repräsentanten des „BRD“-Systems die Interessenvertreter des „kleinen Mannes“ in Deutschland seien?

 

Antworten finden Sie hier: https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/06/26/staatsvortauschung-bundesrepublik-deutschland-die-brd-luge/


09.05.2016


Unbedingt ansehen!!!




 

 

 

 


 

17.04.2016

 

Eines der besten Videos, die um Umlauf sind!
11 Minuten pure Wahrheit! Angucken, sacken lassen und anfangen zu hinterfragen und selbst zu recherchieren.

 

 

 

 

13.02.2016

 

EXKLUSIV! Offizier des Hauptquartiers der britischen Streitkräfte:  

»Es wird zum Bürgerkrieg kommen«

 

Am gestrigen Freitag, den 12. Februar 2016, hatte der Nachtwächter Gelegenheit zu einem informellen Gespräch mit einem ranghohen Offizier des BFG HQ [Britisch Forces Germany Headquarter – Hauptquartier der britischen Streitkräfte in Deutschland].

 

Die aktuelle Lage, nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien, wird von ihm als über alle Maßen angespannt beschrieben. mehr dazu hier  

 

Mit über 30 Jahren im Dienst des britischen Militär und leibhaftiger Erfahrung in den Frontlinien mehrerer Kriegsschauplätze, stellt er ohne Umschweife fest: »Es wird zum Bürgerkrieg kommen.« Die britischen Streitkräfte in Deutschland seien sich über diese Tatsache im Klaren und bestens darauf vorbereitet. »Wir sind bis an die Zähne bewaffnet!«, so der Informant. In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet – lesen Sie hier…

 

Hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen: >>> http://vorbereiter.com/survivalguide <<<

 

 

03.02.2016

 

Der wahre Grund der 40-Stunden-Woche und warum wir Sklaven der Wirtschaft sind

 

Wirtschaftliche Ausbeutung oder auch Lohnsklaverei bezieht sich auf die völlige und unmittelbare Abhängigkeit des Einzelnen von seinem Lohn, um zu überleben. Obwohl die Menschen immer schon arbeiten mussten, um ihr Auskommen zu sichern, leben wir heute in einer Kultur, die uns glauben machen will, dass wir wirtschaftliche Freiheit besitzen. In Wahrheit allerdings, was den meisten Bürgern nicht bekannt ist, sind wir in Sklaverei geknechtet.  

Wir akzeptieren eine 40-Stunden-Arbeitswoche mit geringem Stundenlohn automatisch als normal, obwohl viele Überstunden machen und trotzdem um das Überleben kämpfen. Es gibt auch solche, die genug verdienen, um komfortabel zu leben. Aber es gelingt ihnen nicht, weniger Stunden zu arbeiten – entweder arbeitet man 40 Stunden pro Woche, oder man bekommt gar keine Arbeit. Wir unterwerfen uns einer Kleiderordnung, Zeiten für Arbeitsbeginn und Feierabend, wann wir essen dürfen und sogar wann wir auf die Toilette gehen dürfen. Wie ist es dazu gekommen, dass wir all das zulassen? weiterlesen 

 

 

27.01.2016

 

Offenlegungs-Agenda für das Jahr 2016

 

 

 

Offenlegungen von höchstem Stellenwert mit bislang unterdrückten Informationen bringen im Jahr 2016 wahrscheinlich die folgenden Änderungen:

 

...Die Geschichte von dem, was im Jahr 2016 um uns herum geschehen wird, ist die grösste Sache in der Geschichte der menschlichen Zivilisation auf diesem Planeten. Sie ist insgesamt zu gross, um durch die Unternehmens-Mainstream-Medien verbreitet zu werden. Die Nachrichten werden vorerst durch Indymedia, alternative Nachrichten und progressive, spirituelle Webseiten durchgegeben.

 

Die dunklen Kräfte des Schulden-Banking, der Massenüberwachung und der religiösen Täuschung bröckeln. Dreizehn Jahrtausende der Elite-geführten Desinformation werden zu einem Ende kommen. Offenlegung ist Licht; Offenlegung ist die Veränderung. Offenlegung ist der Sauerstoff der planetaren Heilung... weiterlesen 

 

* * * 

 

+++ Bedeutende, verheissungsvolle Veränderungen im globalen Finanzgefüge +++

 

Dies ist der erste Teil eines zweiteiligen Beitrag über das, was wir (wahrscheinlich) in sehr naher Zukunft erleben werden. Er bezieht sich in erster Linie auf das Geschehen im Zusammenhang mit einer globalen Neubewertung aller Währungen. Der zweite Teil wird sich mit mehr allgemeinen, politischen und gesellschaftlichen Themen befassen, wobei Überschneidungen und Wiederholungen durchaus möglich sind...

 

...Dieser erste Teil gibt einen Überblick über entscheidende, zum Teil öffentlich gemachte und zum Teil nicht oder kaum kommunizierte Ereignisse im Bereich der Finanzen und der Wirtschaft, die in den letzten Tagen und Wochen stattgefunden haben und die zeigen, dass vor und hinter den Kulissen tatsächlich massive Veränderungen im Gang sind, die den baldigen Zusammenbruch des bisherigen, ausbeuterischen Systems zur Folge haben werden. Es wird klar, dass auf vielen Ebenen daran gearbeitet wird, das alte System zu ersetzten durch ein neues mit gerechten Spielregeln, enthaltend auch eine Neuverteilung des immensen Reichtums der Erde, von der die ganze Menschheit profitieren wird... weitlesen

 

 

03.11.2015

 

Die Firma Polizei hat ein Problem.  

 

Anscheinend arbeiten in diesem Betrieb auch Menschen (die Datenlecks verursachen), Menschen die selber denken können, die wissen, dass ihr eigener Auftraggeber, die Fa. Rep. Österreich gegen die Menschen, die in diesem Land leben, die es wirtschaftlich auf gute Beine gebracht haben, massiv vorgehen. Vorgehen, weil diese Menschen wissen, dass sie Menschen sind, den Unterschied zwischen Mensch und Person (Maske) kennen und in diesem Sklavensystem nicht mehr mitspielen, sondern selbstverantwortlich leben wollen.

 

Hier noch das Handout für Polizisten (gilt in vielen Teilen für alles Personal der Rep. Österreich) Rechtsgrundlagen bei Fahrzeugkontrollen und im Alltag 9-2015

 

Wer mehr wissen will... 

 

 

15.10.2015

 

 

 

 

+++ Deutschland +++  

Welle von Verbrechen durch Migranten, Polizei kapituliert

 

Laut einem vertraulichen Dokument rechnet die Bundesregierung nun damit, dass 2015 bis zu 1,5 Millionen Asylsuchende nach Deutschland kommen werden – davon 920.000 allein im vierten Quartal. Durch Familienzusammenführung könnte die tatsächliche Zahl auf über sieben Millionen klettern. Unabhängig davon schätzen die deutschen Behörden, dass mindestens 290.000 Migranten und Flüchtlinge unregistriert ins Land gekommen sind.

 

weiter hier 

 

 

 

03.10.2015

 

Böse ist, wert böses tut!

Wie lange wollt IHR noch wegsehen?

Merkt IHR wirklich nicht was hier passiert und wohin das führen soll? 

+++ ES WIRD ZEIT ZU HANDELN! +++ 


 

 

 

 

Was für Menschen da gerade im Zuge des endlosen Asyl-Irrsinns hunderttausendfach und ohne staatliche Kontrolle ins Land strömen, konnte man an den heftigen Ausschreitungen der Steine werfenden Araber an der ungarischen Grenze bereits gut erkennen. Jetzt hat die Augenzeugin Aida Bolevár im ungarischen Fernsehen berichtet, mit welchen hoch aggressiven Massen von Arabern sie den Zug auf dem Keleti-Bahnhof in Budapest besteigen musste. Da sie fünf Jahre lang in arabischen Ländern lebte, beherrscht sie die Sprache perfekt. Was sie in dem überfüllten Zug von Ungarn Richtung Deutschland zu hören bekam, ließ sie erschauern. Da sie blond, weiß und westlich gekleidet ist, stellte sie für den Großteil der sich mit ihr im Zug befindlichen moslemischen Männer also eine typische „westliche Schlampe“ und gemäß des Koran Kriegsbeute dar. Die islamischen „Flüchtlinge“ berieten über ihre Ausraubung und Vergewaltigung, da sie schließlich wie eine unreine Ungläubige angezogen sei.

 

 

 

 

28.09.2015

 

+++Was ist noch wahr an der Wahrheit?+++ 

 

Zum wievielten Male hab ich jetzt mein Weltbild über den Haufen geworfen? Ich habe aufgehört zu zählen. Die Eigenschaft, sich selbst zu hinterfragen und bei Bedarf neu zu orientieren, ist zu einer ausschlaggebenden Fähigkeit geworden, in einer Zeit in der die öffentliche Meinung so nahe bei der Wahrheit liegt wie die Alpen bei Australien.


Doch wie kommt man damit klar? Wie wirft man all die eingetrichterten ideologischen Werte, die vorher als richtig anerkannte Einstellung, einfach über den Haufen? Junge Menschen, die mit alternativen Medien, vor allem aus dem Internet, aufwachsen, haben damit häufig weit weniger Probleme als die älteren Semester, die mit ihren Meinungen oft festgefahren sind wie 7,5-Tonner im Morast. Es darf einen auch nicht wundern, wenn man sein Leben lang, in den wichtigsten Aspekten des Daseins, die selben Werte hatte und die auch niemals hinterfragte. Man hatte ja immer genug, genug zu essen, die neueste Technik, den erträumten Wagen.

 

Die Matrix funktioniert. Völlig paralysiert empfängt man jeden Abend die neuesten Nachrichten von Mord und Totschlag, von Ausbeutung und Folter, von Demokratie und Freiheit, der Achse des Bösen und dem Kampf für das Gute. Dazu essen wir tierisches Protein, für dessen Herstellungen Unmengen von pflanzlichen Lebensmitteln verbraucht werden, während die halbe Welt verhungert. Als nächstes machen wir Treibstoff für unsere Autos aus Lebensmitteln.

 

Warum hinterfragt dass fast niemand?

 

Die Zeiten ändern sich. Wir befinden uns in Mittäterschaft und die Welt steht kurz vor dem Abgrund. Der sogenannte Westen beutet den globalen Süden systematisch aus und wir, die hier im Luxus leben, zweifeln nicht an unserem Umgang mit dem Leben. Mit dem Leben an sich, mit dem Recht auf Leben eines jeden Lebewesens. Wäre Empathie ein Prozessor, würde der Westen dem technologischen Fortschritt eines Taschenrechners entsprechen. Eine Rückwärtsentwicklung.

 

Die Suche nach Wahrheit entpuppt sich oft als Drama, als pure Ent-täuschung. Doch wer nicht mehr getäuscht ist, dem wird klar, dass Wahrheit vielschichtig ist und ihm/ihr offenbaren sich Alternativen. Menschliche Alternativen, die man ohne die vorangegangenen Enttäuschungen nicht entdeckt hätte. Die Suche nach Wahrheit erfordert Flexibilität und Toleranz, denn wenn man der Gesellschaft die Maske einmal entnommen hat, gibt es kein zurück.

 

„Seit ich mich mit dem Elend und dem Leid unserer Welt in Verbindung gesetzt habe, kann ich mich auch privat nicht mehr abgrenzen.“ Dieser Satz stammt von einem jungen Mädchen, welches die Mauer in Israel-Palästina bei einer Pilgerschaft besucht hat. Er enthält diese essentielle Wahrheit.

 

Ich werde im Folgenden die für mich am meisten relevanten Themen des Lebens umreißen, um verständlich zu machen wieso sich große Teile meiner, älteren und jüngeren Generationen belogen und hintergangen fühlen....

weiterlesen 

 

  

 

27.09.2015

 

+++

 

Sonderberichterstattung und Analyse der derzeitigen Migrationslage  

vom österreichischen Bundesministerium des Inneren (BM.I)

 

Dateidownload
Sonderberichterstattung und Analyse der derzeitigen Migrationslage
bmi-migration.pdf [ 186.5 KB ]

 

+++

 

 

 

+++ Wer lockt auf Twitter Flüchtlinge nach Deutschland? +++ 

 

Seit August haben zahlreiche Tweets dazu beigetragen, dass sich Flüchtlinge in Scharen aus der Türkei in Richtung Deutschland auf den Weg machen. Wenn man sich die Inhalte dieser Tweets ansieht, drängt sich der Schluss auf, dass diese Menschenmassen von außerhalb Kontinentaleuropas angestachelt und gesteuert wurden...doch lesen Sie selbst! 

 

 

 

24.09.2015

 

+++ Alarmierendes Geheimpapier +++  

Österreich warnt Bayern vor Anarchie durch Flüchtlingsmassen

  • Nach Analyse der Flüchtlingsmassen an den österreichischen Grenzen warnte das Wiener Innenministerium in einem Geheimpapier vor Sicherheitsgefahren und Anarchie.

 

  • Österreichische Sicherheitsbehörden haben ein Geheimpapier an ihre bayerischen Kollegen geschickt, dass vor Chaos und Anarchie durch Flüchtlingsmassen warnt.

 

Es bestehe Gefahr für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit durch die massive Bindung des Polizeipersonals zur Abwicklung der Tätigkeiten im Zusammenhang mit illegalen Einreisen". Außerdem bestehe "Gefahr interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten". Als direkte Folge daraus drohe eine mögliche "Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen".

 

UNFASSBAR 

 

 +++ "Die Bundespolizei lässt ganze Züge und Busse ohne Registrierung der Flüchtlinge durchfahren." Die Behörden schicken derzeit Sonderzüge mit Flüchtlingen von Salzburg über München und aus Österreich via Passau ohne Zwischenhalt nach Köln, Uelzen. Leipzig, Düsseldorf oder Mannheim. Auch Busse werden direkt etwa nach Berlin geschickt. "Die Insassen dieser Züge und Busse werden nur gezählt, niemand nimmt an der Grenze ihre Personalien auf." +++ 

 

 

+++ Aydan Özoguz prophezeit Deutschland das totale Chaos +++

 

22.09.2015

 

  Wie müssen wir die augenblickliche Situation in Deutschland und Europa interpretieren? Sind die multiplen Krisen purer Zufall, oder werden sie für politische Zwecke genutzt?

 

+++ Auf dem Weg zum Bürgerkrieg: Dummheit wird - GEWALTig - bestraft+++

 

+++ VIELE MIGRANTEN SIND BEZAHLTE SÖLDNER ! +++

 

+++ Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel +++ 

 

+++ 5 Minuten vor 12 Uhr? Was wir jetzt unbedingt tun müssen +++ 

 

+++ Ein verstörendes Gewalt-Szenario +++

 

Zentral sind die Überlegungen um die geopolitische Entwicklung der derzeitigen Flüchtlingsinvasion in Deutschland, die womöglich von offizieller Stelle unbehindert bleibt[27] – der Flüchtlingsstrom steigt ungehindert an und wird den deutschen Staat völlig überfordern.  

Die beinahe pathologisch anmutende inszenierte „Willkommenskultur“, die falschen historischen Vergleiche zu den heimatvertriebenen Deutschen als Ergebnis des 2. Weltkriegs, könnten dazu führen, dass die Stimmung in der deutschen Bevölkerung kippt[28].

Ungeachtet der jetzt schon dramatischen Schwierigkeiten unternimmt die deutsche Regierung augenscheinlich nichts, um den weiteren Zuzug von Flüchtlingen nach Deutschland wirksam zu stoppen. Damit wird ein festgestellter Staatsnotstand in kurzer Zeit immer wahrscheinlicher.

20.09.2015   

 

 

+++ Offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel +++ 

 

...Wir erleben derzeit sehenden Auges einen Zustrom von mehrheitlich nicht integrierbaren Migranten und Flüchtlingen nach Deutschland und einigen anderen Ländern Europas, der unsere Gesellschaft sprengen, unsere Demokratie als handlungsunfähig vorführen, unsere Kommunen auf Dauer in die Zahlungsunfähigkeit treiben und unser eigenes Volk langfristig auf seinem Territorium zur Minderheit werden lässt. Wir sind die tatenlosen Zuschauer des Beginns einer Völkerwanderung, die Sie als solche offensichtlich nicht zur Kenntnis nehmen. Sie, verehrte Frau Bundeskanzlerin, werden es durch ihre bisherige Konzeptlosigkeit und Unentschlossenheit vor unseren Enkeln mit zu verantworten haben, dass wir in wenigen Jahren Rassenprobleme wie in den USA, Banlieues wie in Frankreich und rechtlose Stadtteile wie in England haben, wenn Sie der jetzigen Entwicklung weiter konzeptlos und ohne wirksame Taten zusehen...

weiter hier 

 

+++ Deutschland: +++  

284.000 Obdachlose – für die ist kein Geld da

 

In Deutschland sind immer mehr Menschen obdachlos. Während man für die Flüchtlinge und Armutsmigranten Unterkünfte besorgt, interessiert sich die Politik nicht für die Wohnungslosen im Land. Dabei haben auch sie Unterstützung verdient.

Von Marco Maier

 

Die Bemühungen um eine Unterbringung der hunderttausenden Flüchtlinge und Armutsmigranten, die derzeit nach Deutschland strömen in allen Ehren – doch was ist mit den 284.000 Menschen in Deutschland, die keine Wohnung haben? Dabei ist dies noch eine konservative Schätzung der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW). Andere Schätzungen sprechen von über 300.000 Personen – davon mehr als 30.000 Kinder – die kein Obdach haben.

 

Der Mitteilung zufolge stieg die Zahl der Menschen ohne eigene Wohnung von 2010 auf 2012 um ganze 15 Prozent an. In den letzten Jahren dürfte die Zahl weiter gestiegen sein, da immer mehr (vor allem jungen) Hartz-IV-Empfängern als "Sanktionsmaßnahme" die Mietübernahme gestrichen wurde. Hinzu kommen die extrem gestiegenen Mietpreise in den Ballungsgebieten und die weitere Verarmung der unteren sozialen Schichten.

 

Doch während der Staat Milliarden von Euro in die Hand nimmt, um den vielen Flüchtlingen die eine ordentliche Unterbringung brauchen, sowie den unzähligen Armutsmigranten die die Chance einer Einwanderung nach Deutschland zu ergreifen, ein Dach über dem Kopf anzubieten, gibt es in Deutschland zu wenig Geld für den sozialen Wohnbau.

 

Immer mehr Menschen in Deutschland müssen bei Verwandten, Freunden und in Hilfseinrichtungen Unterschlupf finden, weil sie sich keine eigene Bleibe leisten können. Zehntausende Menschen schlafen gar auf der Straße. Weitere rund 5,6 Millionen Menschen in Deutschland leben laut Angaben des Statistischen Bundesamtes in viel zu kleinen Wohnungen.

 

Über kurz oder lang muss auch hier Abhilfe geschaffen werden. Ein Land, welches Milliarden für die Unterbringung und Verpflegung von Hilfesuchenden aus dem Ausland aufbringen kann, sollte es auch fertigbringen, ein paar hundert Millionen Euro für den sozialen Wohnungsbau locker zu machen und die – als verfassungswidrig eingeschätzten – Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger abzuschaffen, durch die immer mehr Menschen auf der Straße landen.

 

 

+++ 5 verschwiegene Fakten zur Flüchtlingskrise +++ 

 

 

 

 

 

 Deutschlands Selbstmord?  

Kanadischer Journalist erklärt Merkels grenzenlosen Einwanderungsaufruf

 

 

Die ganze Welt erkennt die Wahrheit, nur das Deutsche Volk läuft lachend in die Kreissäge! Die gegenwärtige Politik von Merkel und ihrer Regierung ist dermaßen abstrus, dass man der deutschen Regierungsriege mittlerweile weltweit eine irreparable psychische Schädigung attestiert. Merkel sorgt mit ihrem Verhalten selbst im einwanderungsfreundlichen Kanada für Kopfschütteln und blankes Entsetzen. In einer Sondersendung spricht man bereits vom "Selbstmord des deutschen Volkes" und diskutiert den "Abschiedsbrief der Deutschen", den Merkel durch ihr unverantwortliches Handeln schon "unterschrieben" hat. Dieses Video ist ein weiterer absoluter Augenöffner. Bitte weiterverbreiten!

 

 

 

Mehr dazu hier: 

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-september-2-15.html

 

 

+++ Geleaktes SPD-Video: +++   

„Wir können die öffentliche Sicherheit nicht mehr garantieren“

 

 

11.09.2015

 

B. Fulford 07. Sept. 2015   

Chaos in dem von der Kabale kontrollierten Finanzsystem erschafft die Möglichkeit einer Revolution

 

Chaos und Konflikte an der Spitze des westlichen Finanzsystems hat eine einzigartige Gelegenheit erschaffen, um die Kontrolle der khasarischen Mafia dauerhaft zu beenden. Außerdem wird eine neue Gruppe von Führungskräften die Macht im Pentagon übernehmen und wenn sie in der Lage ist, sich mit der weltweiten Widerstandsbewegung zu koordinieren, könnte die Welt noch in diesem Herbst von der babylonischen Schuldensklaverei befreit werden.

Die wichtigste Sache für die Köpfe von Militär, Polizei und Geheimdienste ist, dass der Westen durch eine Gruppe von Massenmördern und Gangstern übernommen wurde, die so schnell wie möglich verhaftet und von der Macht entfernt werden muss. Um es klar zu sagen, den militärischen Zaungästen muss erklärt werden, dass der khasarische Mob aktiv versucht hat, sie und ihre Familien umzubringen durch Labor-Krankheiten, giftige Chemikalien, ungesunde Nahrung und mehrere Versuche, den 3. Weltkrieg zu beginnen usw, was bedeutet, dass das „Auf dem Zaun“ sitzen keine Option mehr ist. Selbstverteidigung ist zwingend erforderlich...

 

Weiter hier! 

 

Dein Leben ist ein Spiel und die Welt ist eine Bühne

 

 

 

 

 

10.09.2015

 

Verhaltensregeln im kommenden Bürgerkrieg 

 

Es ist nicht die Frage, ob es auch bei uns losgeht, sondern wann und wo zuerst.

 

 

 

Dateidownload
WICHTIGE INFOS!!!

 


06.09.2015

 

Systemanalyse  

(Nichts ist wie es scheint)

Wir erleben gerade live und in Farbe, wie sich unsere bisherige Welt auflöst.

 

Mit stoischer Gelassenheit sitzt der brave Michel vor seinem Fernseher und lässt sich per zwangsfinanzierten Nachrichten berieseln und die Welt erklären. Ab und zu blitzt auch dort einmal Unangenehmes auf, das aber sofort schön in rosa verpackt als nicht so wichtig oder gar schlimm und furchteinflößend dargestellt wird.

 

Dabei sollte der brave Michel oder auch der handzahme Össi oder der ruhige Schweizer langsam aber sicher erkennen, dass wir unweigerlich auf einen Kulminationspunkt zusteuern, der bei seiner Explosion alles bisher erlebte und bekannte weit in den Schatten stellen wird.  

 

Das, was wir in den letzten Tagen und Wochen erlebt haben, mag einzeln und losgelöst voneinander als machbar erscheinen, als nicht so schlimm, als etwas, das man schon wieder in den Griff bekommt. Doch wir können und dürfen diese einzelnen Geschehnisse nicht gesondert betrachten. Wir müssen sie in einem gemeinsamen Kontext sehen. Mit all den Abhängigkeiten, Verwebungen und gegenseitigen Einflüssen. Und uns insbesondere im Klaren sein, dass sie gemeinsam eben nicht mehr machbar und nicht wieder in den Griff zu bekommen sind.

 

Wir erleben gerade live und in Farbe, wie sich unsere bisherige Welt auflöst. Und der brave Michel scheint in seiner selbstgewählten oder manchmal auch induzierten Gleichgültigkeit und Ignoranz nicht zu erkennen, dass es auch seine Welt ist, die da vor seinen Augen zerfällt.

 

"Die ideale Tyrannei ist die, die ignorant von seinen Opfern selbstverwaltet wird. Die perfektesten Sklaven sind deshalb die, die sich glückselig und unbewusst versklaven lassen."

 

Ich weiß, Ihr wollt davon nichts hören, sehen oder wissen und habt genug mit Euch selbst zu tun. Nur Ihr bemerkt dabei nicht, dass man direkt über Eurem Haupt beginnt eine Kuppel zu bauen, die sich mit der um euch herum langsam und unsichtbar errichteten Mauer verbindet. Nicht mehr lange und ihr werdet Euren Kindern und Enkeln erklären müssen, warum sie die Scheiße ausbaden müssen, die Ihr so egoistisch und ignorant habt aufstapeln lassen.

 


 

01.09.2015

 

Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan

_von Eva Herman 

 

Wer in diesen Tagen den immer stärker werdenden Flüchtlingszustrom nach Deutschland, nach ganz Europa, mit wachsender Sorge betrachtet, der wird gewiss viele Fragen haben. Doch er wird nur wenige schlüssige Antworten von den offiziellen Meinungsmachern erhalten. Lediglich einer geringen Anzahl von Menschen dürfte dabei klar sein, dass sie inzwischen selbst als Betroffene in einem zum Kriegsgebiet erklärten Land leben, welches nun von unzähligen Asylsuchenden, Stück für Stück, eingenommen wird.  

 

Eine subversive, perfide Kriegsstrategie, die auch schon das alte Rom einst vernichtete.  

 

Auch damals sah die Bevölkerung ihrem Untergang gleichermaßen tatenlos zu. Unsere herkömmlichen Lebensstrukturen werden jetzt vernichtet, die alte Ordnung bricht auseinander. Die Verzweiflung Einheimischer wächst, doch noch erahnen die meisten den Plan nicht. Ihr Ärger richtet sich entweder gegen die Politiker oder gegen die Flüchtlinge. Erste Unruhen unter den verschiedenen Glaubenskulturen malen hässliche Gesichter der Zukunft. Doch wichtig ist: Der Widersacher ist nicht in den Millionen fliehenden Migranten zu suchen – der Feind arbeitet in vielerlei subtiler Form an bislang für die meisten Leute unbekannten Nahtstellen. Wohl, weil dies ein Schatten bisher nur von der Gewalt des wirklichen Geschehens ist, scheint es allgemein schwerzufallen, die Zusammenhänge zu erkennen. 

 

weiterlesen... 

 

30.08.2015 

Das Flüchtlingsdrama läuft nach Plan – auf dem Weg in die Neue Weltordnung

von Michael Morris                                

                    

Die Politiker in Europa scheinen vom Ausmaß der Flüchtlingsströme und deren Konsequenzen überrascht zu sein. Das lässt nur zwei mögliche Schlussfolgerungen zu: Entweder sie sind noch dümmer als befürchtet oder sie spielen uns allen etwas vor. Welches Szenario wäre Ihnen lieber? 



 

In Libyen, Syrien, Afghanistan, Irak und in der Ostukraine herrscht Krieg – allesamt vom Westen unter Führung der USA angezettelt. In weiten Teilen Nord- und Zentralafrikas herrscht Chaos. Weite Teile Europas sind wirtschaftlich zerstört. Armut greift immer weiter um sich. Die Zahl der Obdachlosen steigt dramatisch – allein in Deutschland sind es wohl bereits mehr als eine halbe Million Menschen, viele davon Kinder.

 

In Griechenland ereignete sich im Sommer ein Staatsstreich. Die Türkei steht wirtschaftlich und sozial am Rand des Abgrunds. Die NATO und Russland drohen einander mit Großmanövern. Im chinesischen Tianjin ereignet sich kurz nach der massiven Abwertung des Yuan eine Chemie-Katastrophe mit zahlreichen Toten und unermesslichen Spätfolgen. Die Weltwirtschaft befindet sich im Sinkflug, weltweit schmieren die Börsen ab, während die Immobilienpreise explodieren. Europa zerstört sich wirtschaftlich mittels Russland-Sanktionen und dem Festhalten an einem gescheiterten Währungsexperiment selbst.

 

Gleichzeitig zwingt es Russland und China zur Partnerschaft. Doch das einzige Thema, das die europäische Presse und Politik beschäftigt, sind die Flüchtlingsströme, die nur aus einem einzigen Grund nach Europa drängen: weil sie keine andere Wahl haben! Die USA und ihre europäischen Speichellecker haben hunderten Millionen Menschen alles genommen, was sie hatten, sie haben ihre Häuser, Brunnen, Äcker, Fabriken, Schulen und Museen, ihre gesamte Infrastruktur, Kultur und ihre Zukunft in jahrelangen sinnlosen Kriegen unwiederbringlich zerstört.

 

Weite Teile der Welt wurden seit 2001 unter dem Deckmantel des »Krieges gegen den Terror« systematisch in Schutt und Asche gelegt. Doch den wahren Mächten hinter der US-Politik − der Geheimen Weltregierung − reicht es nicht, Afrika und den Nahen Osten zu vernichten. Seit 2014 strömen kontinuierlich still und heimlich immer mehr US-Soldaten und Kriegsgerät nach Europa, um den nächsten großen Krieg vorzubereiten.

 

Mehr dazu HIER: 

 

 


23.08.2015 

Gedankenlosigkeit und Sorglosigkeit  

sind zur »Leitkultur« des Westens geworden

 

Derzeit wird Europa von einem gigantischen Flüchtlingsansturm überrollt, der durch die Hegemonialpolitik Washingtons und Israels im Nahmittelosten und Nordafrika, die dort zu großen Opfern in der Zivilbevölkerung führte, ausgelöst wurde und wird.

 

 

Der Flüchtlingszustrom ist so massiv, dass die europäischen Regierungen darüber untereinander zerstritten sind, wer wie viele Flüchtlinge aufnehmen soll. Ungarn plant nach dem Vorbild der USA und Israels an der Grenze zu Serbien einen Grenzzaun, der die Unerwünschten abhalten soll. In allen westlichen Medien finden sich Berichte über den Zustrom von Flüchtlingen, aber nirgendwo findet man Hinweise auf die eigentlichen Ursachen des Problems.

 

Die europäischen Regierungen und ihre jeweiligen gedankenlosen Bevölkerungen tragen selbst die Verantwortung für ihr Flüchtlingsproblem.  

 

Seit 14 Jahren unterstützt Europa den aggressiven Militarismus Washingtons, dem Millionen Menschen, die niemals eine Hand gegen Washington erhoben hatten, zum Opfer gefallen sind oder durch seine Auswirkungen vertrieben wurden. Die Zerstörung ganzer Länder wie etwa des Iraks, Libyens und Afghanistans und gegenwärtig Syriens und des Jemens sowie die anhaltende Tötung pakistanischer Zivilisten unter anderem durch amerikanische Drohnenangriffe, die mit voller Unterstützung der korrupten und verräterischen pakistanischen Regierung stattfinden, haben ein gigantisches Flüchtlingsproblem geschaffen, für das die schwachsinnigen Europäer selbst mitverantwortlich sind.

 

Europa hat dieses Problem verdient, aber diese Strafe ist angesichts seiner Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die es mit seiner Unterstützung der Vorherrschaft Washingtons begangen hat, noch nicht hoch genug.

 

In der westlichen Welt herrschen Gedankenlosigkeit und Sorglosigkeit in den Regierungen sowie den Bevölkerungen vor, und dies gilt aller Wahrscheinlichkeit nach auch für den Rest der Welt.  

 

Mehr von diesem Bericht von  Dr. Paul Craig Roberts giebt es hier!

 

Es wird endlich Zeit, die Augen auf zu machen!!!

 

 

23.08.2015

 

KLARE ANSAGE 

Beim Chicago Council on Global Affairs hielt Stratfor Chef George Friedman einen Vortrag zu seinem neuen Buch: Flashpoints. The Emerging Crisis in Europe. Dies ist die Pressekonferenz im Anschluss an seinen Vortrag mit deutschen Untertiteln.

 

Selten klar und deutlich wie hier wird die US-amerikanische globale Strategie besonders auch in Bezug auf Europa und Deutschland offengelegt. Was bislang als noch Verschwörungstheorie diffamiert wurde, tritt hier klar zutage.

 

"Die Vormachtstellung der USA hänge vor allem davon ab, dass Deutschland und Russland niemals enge Verbündete werden dürften."

 

 

 

 

 

22.08.2015 

 

Eine Kundgabe Gottes an die Herrschenden dieser Erde.  

Demnach ist die Zeit des Weltgerichts angebrochen und die Zeit der Gnade ist vorbei.

 

 

 

 

19.08.2015

 

Die geplante Vernichtung der Europäer 

 

Sie glauben, dass dies weit an den Haaren herbeigezogen ist? Ich wünschte es wäre so!

Doch die Tatsachen und Fakten sprechen für sich. Dieses Video zeigt ganz klar, worauf wir uns einlassen und vor allem was auf uns zukommen wird...

 

Sie können heute noch trockenen Auges wegschauen, aber schon bald werden sie mit Tränen in den Augen ihren Kindern sagen müssen, es tut mir leid - ich war so blind...

 

Vielen Dank Jasinna für diesen Augen öffnenden Beitrag. 

 

 

 

18.08.2015

 

DEUTSCHLAND RAUS AUS DER NATO

 

Die kriegsbedrohliche Situation eskaliert. Nach Angriffskriegen gegen Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien wird der Krieg gegen Russland vorbereitet. Die Umzingelung Russlands mit Militärbasen, das Vordringen der NATO nach Osten, der Aufbau eines US-Raketenabwehrschildes und „westliche“ Operationen in der Ukraine sind Teil dieser Konfrontation. „Wir sind im Krieg, und dieser Krieg kann total werden“, erklärte der französische Staatspräsident Hollande im Februar 2015.

 

Es besteht die Gefahr eines weiteren Weltkriegs. Wenn sich ein angegriffenes atomares Russland zur Wehr setzt, gilt, was Ex-Staatssekretär Willy Wimmer im November 2014 sagte: dass „von uns nichts mehr übrig bliebe“.

 

Deshalb gibt es nur eine Möglichkeit:  

Deutschland muss aussteigen aus den imperialen Strukturen des Krieges. Ausstieg aus der NATO ist die zentrale Devise.

 

***

 

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

 

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution! Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

 

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

 

 

14.08.2015

 

 "Wir sind nicht eure Sklaven"

 

...ist ein weiteres audiovisuelles Medien-Kunstprojekt, welches sich gesellschaftskritisch mit einer "Zwangsjacke" mit der Bezeichnung "Staat" auseinander setzt.

Weltweit haben die Menschen mehr und mehr mit dem Etiketten-Schwindel "Rechtsstaat" und "Demokratie" zu kämpfen und überall sind die letzten Masken längst gefallen.

Feudale und plutokratische Strukturen werden immer deutlicher sichtbar, während man den Ausverkauf des ganzen Landes sowie die Abschaffung und Unterdrückung sämtlicher Rechte einer Kombination aus politisch, ökonomischen und historischen Analphabeten hinter der Fassade "Demokratie" auf der Bühne des politischen Tagesgeschäfts überlässt, während die Klatschaffen aus Presse, Funk und Fernsehen für die nötige Kosmetik und Komik sorgen.

Sämtliche G (auner) - 20 Staaten, sind Steuertyranneien zu Gunsten der Fiat Money (ist keine Automarke) Finanzaristokratie, geführt von Taschendieben. Wobei sich die wertschöpfenden Menschen verhalten, wie eine Zitrone zu ihrer Zitronnenpresse! Stichworte: Hamsterrad, Ausbeutung

"Wir sind nicht eure Sklaven" ist eine Aufforderung, dieses makabrere, widerwärtige Treiben nicht nur zu erkennen, sondern sich diesem falschen Bedrohungs-Spiel im ureigensten Interesse und im Hinblick auf die nächsten Generationen entgegen zu stellen.

 

 

 

 

 

05.08.2015

 

Es wird Zeit aufzuwachen...!!! 

 

 

 

 

 

Es scheint ein soziologisches Gesetz zu sein: Je mehr von einer Sache geredet wird, desto weniger wird sie verstanden. Alle wollen Freiheit, diskutieren über sie und fordern ihre Verwirklichung oder meinen, sie schon zu besitzen. Die westliche Demokratie beansprucht, die Freiheit der in ihr lebenden Menschen realisiert zu haben. Sie propagiert Freiheit als die freie Wahl von Vertretern, welche die Gesetze machen und die Regierungsgeschäfte besorgen. Viele glauben das, zumal es ihnen ständig versichert wird, und nehmen die vielen Gesetze, die sie in Wahrheit bevormunden, gedankenlos hin und sind froh, dass sich der Staat um alles kümmert, sie umsorgt und versorgt. Er weiß schon, was das Beste für sie ist, und es geht ihnen doch ganz gut. Man hat ja auch seine Freizeit, in der man machen kann, was man will.

 

Aber was ist eigentlich Freiheit? Ist sie einfach die ungehinderte Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten? Sicher auch, doch das ist nur die äußere Entfaltungsbedingung für die eigentliche Freiheit, die wir im Inneren des Menschen selbst aufsuchen müssen. Wird die Freiheit im Inneren nicht erlebt, wird sie auch im Äußeren nicht vermisst und gesucht.

 

Dateidownload
FAKTEN

 

Dateidownload
Dateidownload
Auf ein Wort V5.pdf [ 4.6 MB ]
Dateidownload
strohmann.pdf [ 821.4 KB ]
Dateidownload
Dateidownload

 

03.08.2015

 

MENSCH oder PERSON 

 

Dieses Video gibt einen Einblick in die Sprache der Juristen und zeigt auf, wie wir Menschen zu Personen gemacht wurden und wie wir uns damit identifizieren (lassen). Es geht um den Sprung in ein anderes Bewußtsein und die Begründung der "Wahrheit".
Hier geht es nicht um die Auslegung von Gesetzestexten, sondern um die eindeutige Definition der in den Gesetzestexten und Verwaltungsakten benutzten Begriffe. Dieser Film soll helfen, daß wir uns alle wieder näher kommen und gemeinsam das System überdenken. Es geht nicht um Schuldzuweisung oder Vergeltung, sondern vielmehr darum, daß wir alle im selben Boot sitzen.

 

 

 

02.08.2015

 

FIRMA oder STAAT 

 

Dieses Video ist ein MUSS zum Ansehen. Liebe Freunde, selten bekommt man es so klar vor Augen geführt. Es sind alles nur Firmen, und es gibt ein Verzeichnis, in dem sie (fast) alle drin sind. NIcht nur die Bundesrepublik Deutschland, Republik Österreich und das Verfassungsgericht ... sogar unsere ganz normalen Gerichte sind drin ... was verfassungsrechtlich verboten ist.  

 

Das gute an dem Video: Ihr könnt es mal denen zeigen, die Euch immer auslachen und als Verschwörungstheoretiker bezeichnen. Wenn sie das gesehen haben, werden sie immer noch nach Ausreden suchen. Aber lachen werden sie nicht mehr...

 

 

 

Wunderbar.
Das Verfassungsgericht ist eine Firma, die verfassungswidrig ist und unverdrossen im Namen der Verfassung Urteile spricht?

Die Polizei ist eine eingetragene Marke? Und die Jungs haben alle eine private Haftpflicht, weil es gar keinen Staat gibt, der im Zweifelsfall haftet? ... 

 

 

02.08.2015

 

Geboren um frei zu sein

 

Jedes Wesen, sei es Mensch oder Tier strebt im Grunde danach, seine persönliche Freiheit zu leben. So ist es vom Ursprung her von der göttlichen Schöpferkraft jedenfalls vorgesehen. Doch wenn wir in unsere Welt hineinsehen, dann können wir die Ketten überall erkennen, die dieses Bestreben hindern, sich frei zu entfalten.  

 

Wenn ein Kind geboren wird, bringt es zwar sein karmisches Gepäck mit, aber trotzdem ist es ihm freigestellt, wie es seine Lebenskür umsetzen will. Es lebt noch im Augenblick, im Hier und Jetzt. Doch dann kommt es leider all zu oft vor, das genau diese freie Seele über manipulierte Interessen der selbsternannten Elite beeinflusst wird. Das erreichen sie überwiegend über die Eltern, Kindergarten, Schule, Studium, um angeblich die Interessen der Gesellschaft - publiziert durch die etablierten Medien usw - darzustellen. Schlimmstenfalls wird das Kind zu einem angepaßten und steuerbaren Erwachsenen geformt.  

 

Hierzu werden auch gerne die Religionen in all ihren Formen benutzt. Dazu gehören Entwurzelung von seinem wahren Ursprung, Entfremdung von der Natur und den anderen Lebewesen, Spaltung und Irreführung der Gesellschaften, gezielte Beeinflussung über Politik und Medien. Die Technologie übernimmt dann die weitere Erziehung zum programmierten Menschroboter! Die Kontrolle wird immer mehr ausgebaut, um diesen Menschen dann vor allem berechenbar zu machen. Weiterlesen... 

 


02.08.2015

 

Wir möchten Euch auf einen Film aufmerksam machen, der schon im Februar dieses Jahres herauskam, und heute aktueller denn: Im Februar 2015 kam ein äußerst brisanter Film europaweit in über 150 Kinos. Heute, etwa ein halben Jahr später zeigt sich, wie recht die Filmemacher hatten. Mittlerweile erweist sich, daß die "Rettungen" nie etwas genutzt haben, nie irgendetwas werden retten können, schon gar nicht die Griechen.

 

 

 

Über diesen Film:
Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit
Eine internationale Koproduktion der Kernfilm von Leslie Franke und Herdolor Lorenz

Seit über fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Der Film „Wer Rettet Wen“ zeigt, wer dabei wirklich gerettet wird: Nie ging es um die Rettung der Griechen, nie um die der Spanier oder Portugiesen. Stets geht es nur um das Wohl der Hauptverdiener an diesen Krisen: den dort mit hochriskanten Spekulationen engagierten Banken. Uns Steuerzahlern und sozial Benachteiligten hingegen werden bis heute alle milliardenschweren Risiken zugemutet! Für große Banken ist die Finanzkrise dagegen vor allem ein Geschäftsmodell!


Steuerzahler finanzieren private Vermögen
Es heißt, Griechenland habe Hunderte Milliarden an Hilfen erhalten. Gerettet wurden damit aber nur die privaten Banken, Versicherungen und Investmenthäuser. Ihnen gehörten 2009 fast alle griechischen Staatsanleihen. 2012 - drei Jahre danach - wurden diese Schulden fast gänzlich auf uns europäische Steuerzahler übertragen! Wir haben dadurch über 300 Mrd. € Schulden mehr. Dafür wurden viele reiche Griechen reicher und Hedgefonds, Banken, reiche Privatanleger vor jeglichen Verlusten bewahrt. Aus milliardenschweren „Hilfen" der Steuerzahler sind private Vermögen geworden. Der ansonsten neoliberale Wirtschaftswissenschaftler Hans-Werner Sinn hat ausgerechnet, daß die Fortsetzung der Rettungsschirmpolitik sicher im Interesse der großen Finanzinstitute und der 5% reichsten Individuen der Welt ist. Aber selbst die Bürger der wirtschaftlich stärksten Länder der EU werden um ihre Altersversorgung bangen müssen. Doch Hauptsache, „die Märkte atmen auf“.

Die Macht der „Märkte“
Ständig heißt es, die Märkte seien verstimmt, die Märkte seien enttäuscht. Die Finanzmärkte, das scheint ein besonderes Wesen zu sein, das bei Laune gehalten werden muss. Drei Ratingagenturen dominieren die Parlamente Europas. Ihre Eigentümer sind Händler mit Staatsanleihen, die größten Investmentbanken und Private Equity- Konzerne der Welt. Wenn sie die Daumen senken, zittern Staaten.

Viele Menschen ahnten, daß da etwas schief läuft. Sie fühlen sich ausgeliefert, weil sie das Spiel der Milliarden nicht verstehen. Doch Demokratie hat angesichts der Macht des Finanzmarkts nur eine Chance, wenn Bürger anfangen, ihre Interessen in dem „Spiel der Milliarden“ zu erkennen, die wesentlichen Strukturen und Mechanismen des Finanzkapitals zu durchschauen. „Wer Rettet Wen“ ist ein Werkzeug dazu. Wie die Entwicklung in Griechenland, Spanien und Italien zeigt, istes auch genauso gekommen, wie die Filmemacher gezeigt haben.
 
Quelle: QuerdenkenTV 

 

 

 

08.07.2015

 

Was braucht es "mehr als alles Andere", für Rückgrat und um in Würde zu leben?

 

M U T 

 

Zumeist unterliegen die Menschen dem Irrtum, dass mutige Menschen angstfrei sind.
Diesen angstfreien Menschen wird „unterstellt“ , dass daraus ihre Stärke resultiert. Die wahre und tatsächliche Kraft und Stärke liegt jedoch nicht in der Angstfreiheit, sondern darin, mit der ganz persönlichen und individuellen Angst umzugehen.  

 

Die meisten haben noch nicht erkannt, dass eben die individuellen Ängste und Unsicherheiten Meilensteine auf dem eigenen Weg zur Meisterschaft, zur Vervollkommnung sind - und genauso müssen wir sie auch annehmen, unsere Ängste mit Mut und Demut transformieren und mit Mitgefühl und dem Verzeihen / dem Vergeben der eigenen menschlichen Schwächen überwinden .... denn Mut ist eben nicht, das Fehlen von Angst, sondern das sich ihr und den persönlichen Dämonen stellen und daran zu wachsen / zur wahren persönlichen und individuellen Meisterschaft zu gelangen. Also erkennt bitte an, daß die eigenen menschlichen Schwächen in Wahrheit Formen der Stärken sind, denn erst sie ermöglichen Wege und Sichtweise, welche anderen versperrt sind.  

 

Somit beginnt die Freiheit immer bei uns selbst und startet mit dem eigenen Annehmen und Vergeben; haben wir dies gemeistert, können wir uns dem Außen zuwenden.  

 

Es ist ein offenes Geheimnis, dass wir es nicht wagen, das eigene Spiegelbild zu betrachten - daher ist es für uns so viel einfacher, das Außen ( scheinbar getrennt von unseren Dämonen ) zu verurteilen / verantwortlich zu machen.  

 

Nicht nur die Kirche bestimmt seit Jahrhunderten, was wir wissen dürfen ( Konzile, Bereinigung der Bibel ), auch der jeweilige "Staat", dem wir anzugehören haben. Unseren Kindern wird gelehrt, was die Kultusminister festlegen, egal wie oft und wie lange diese Dogmen schon widerlegt sind.

 

Solange also Andere bestimmen, was wir sehen / wissen dürfen ( kryptische Bezeichnungen in der Medizin und bei Lebensmittel(zusätzen), Geheimwissen, Geheimgesellschaften, geheime Bibliotheken, Bücherverbrennungen, .. ), sind wir nicht frei, sondern fremdbestimmt.  

 

Unsere Taten zeigen, wer wir sind-  für den Sehenden ist es immer klar und offensichtlich, was für ein Mensch wir sind. - wir haben IMMER die Wahl, einen anderen, besseren Weg zu gehen. 

 

Wir können immer das Richtige ( oder falsche ) tun ! Ja, wir können sogar das Richtige aus den richtigen und damit wahrhaftigen ( auf Liebe basierenden ) oder auch aus den falschen Gründen heraus tun. Es ist damit immer ALLES unsere freie Entscheidung - für die wir uns in ganz besonderem Maße immer auch gegenüber uns selbst verantworten müssen.

 

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!"
Moliére

 

oder anders ausgedrückt:

 

Unsere Entscheidungen - nicht unsere Fähigkeiten - zeigen, wer wir wirklich sind !

 

- das heißt nichts anderes anders, als dass wir immer die Verantwortung für alles haben, auch wenn Einige versuchen, durch ein Delegieren an Politiker, diese Verantwortung weiterzugeben, sich davor zu drücken.

 

Freiheit ist untrennbar mit dem freien Willen verbunden.
Um den freien Willen leben zu dürfen und damit auch unsere Freiheit, müssen wir uns zuerst unserer Freiheit für würdig erweisen
 

- erst dann zeigt der freie Wille auch Wirkung;  

daher sage ich:  

"Freiheit ist ein Synonym für Verantwortung !"
Ein (eigen-/selbst-)verantwortliches Verhalten, eingebunden in die Kraft der wahrhaftigen und selbstlosen Liebe ist die Basis für jedwede Freiheit und sich in der eigenen Schöpfer- / Schöpfungskraft zeigendem freien Willen.

 

 

Zeigen auch Sie MUT, schauen Sie nicht weg, sondern stehen Sie auch für Ihren Nächsten ein, damit das Leid beendet wird und nicht mehr in einem Maße erwächst, wie es zu Beginn des 20. Jh. geschehen ist - es liegt allein in unserer / in Ihrer Hand und kann wie auch jede andere Verantwortung nicht abgeben werden - auch an keinen Beamten !

 

 

 

 

07.07.2015

 

Ende 1945: Der Kontinent und mit ihm viele Teile der Welt waren nach zwei Weltkriegen völlig zerrüttet. Um dieses Chaos, dieses kollektive Elend zu beenden, mehr noch vor allem dafür zu sorgen, dass die Zukunft fair und gerecht aussehen möge und zwar global, wurden damals Institutionen wie die UNO, die Weltbank und der IWF gegründet.

Heute müssen wir erkennen, das speziell Weltbank und IWF sich zu Werkzeugen entwickelt haben, die die Welt im Gegenteil noch ungerechter gemacht haben. Die Reichen werden immer reicher, während das Elend auf diesem Planeten sich vermehrt wie eine Krebszelle.
  

„Weltbank und IWF haben sich zu korrupten Werkzeugen der Finanz-Elite entwickelt. Sie sind Oligarchen-Tools und werden konsequent eingesetzt, um ganze Kontinente auszubeuten und zu versklaven“



Dieses Resümee zieht der Schweizer Peter König.


Er muss es wissen.
König war über 20 Jahre für die Weltbank tätig, um vor allem Wasserprojekte zu realisieren. Heute ist der Mann offiziell in Pension. Tatsächlich berät er jetzt Menschen in Südamerika und aktuell in Griechenland, damit diese sich aus den Klauen von Weltbank und IWF wieder befreien können.

Aus der Sicht der Weltbank ist der Mann ein Verräter. In Wahrheit ist er Humanist. Er sieht sich in der Pflicht auszupacken. Schon der eigenen Kinder wegen.

Wir trafen Peter König in Genf zum Interview. Erneut muss man sagen, denn wir trafen ihn schon einmal. 2011 in Zürich für unsere „Geld-Spezial“-Sendung, damals noch für einem Öffentlich-Rechtlichen Sender produziert.

Peter König nahm damals schon kein Blatt vor den Mund. Jetzt 2015 in Genf wirkte er noch kampfbereiter. Er benennt die Täter, die Mittäter und die mafiösen Strukturen hinter Weltbank und IWF und sieht uns alle in der Pflicht, uns gegen dieses korrupte kapitalistische System zu wehren, da es diesen Planeten vollkommen zerstört und nie ohne Krieg auskommt.

Peter König und der Globalisierungskritiker Jean Ziegler sind gute Freunde. Wir wissen das, denn als wir Tage später Prof Ziegler ebenfalls in Genf interviewten, saß Peter König im Hintergrund.

Es wird Zeit, dass sich eine „Allianz der Empörten“ formiert und eine soziale Bewegung auf dem Weg bringt, die dem Terror der Finanzmärkte und dem Versagen der Politik die Stirn bietet. Der Ball liegt bei UNS.

Griechenlands NEIN ist ein Symbol. Es steht für die Überzeugung das Ethik, Moral und Empathie Werte sind, die nie mit Börsenwerten konkurrieren sollten.

Peter König fordert als Whistleblower der Weltbank die Generation@ im KenFM Interview dazu auf, sich gegen den Ausverkauf der Demokratie zu wehren. z.B. Mit zivilem Ungehorsam.
 

Kooperation statt Konkurrenz.

 

 

 

 

 

 29.06.2015

 

Dinge, die Sie interessieren sollten! 

 

"Die Augen verschließen... wird nichts ändern. Nichts wird verschwinden, nur weil man nicht sieht, was geschieht. Tatsächlich werden die Dinge beim nächsten mal, wenn du sie öffnest, noch schlimmer sein. Nur ein Feigling verschließt die Augen. Die Augen schließen und sich die Ohren zuhalten wird nicht bewirken, dass die Zeit stillsteht."

(Haruki Murakami, jap. Autor und Übersetzer, 1949) 

 

 

 

 

29.06.2015 

 

 

 

 

Die Eintragungswoche des EU-Austritts-Volksbegehren vom 24. Juni – 1. Juli 2015 läuft bereits – Hier in einem Video zusammengefasst, warum man aus der EU austreten sollte.

 

 

 

 

28.06.2015 

 

Österreich, Land der Wucherpreise? Enorme Preisunterschiede zum Nachbar Deutschland. … AK-Studie deckt auf …

 

Österreich ist Europameister!

Aber über die Disziplin können wir leider nicht jubeln. Die teuersten Preise für Drogerieartikel und Lebensmittel dürfen wir nämlich hierzulande blechen. Wie bereits vermutet, drücken enorme Preisunterschiede auf die Geldbörsen der Österreicher. Vergleiche mit unseren deutschen Nachbarn bringen erschreckende Fakten ans Tageslicht: Im Schnitt zahlen wir rund ein Viertel mehr als in Deutschland! Wer soll sich das noch leisten können?

EU und Euro – eine einheitliche Währung, eine Einheit. Nicht so bei den Preisen! Obwohl sich Österreich und Deutschland in der Eurozone befinden, müssen die Österreicher immer wieder tiefer in die Tasche greifen.

WARUM?

 

03.06.2015

 

Das Universelle Verblödungssystem 

 

Während weltweit die Menschen von Politik und Konzernen ins Chaos getrieben werden, wollen die “braven” Wohlstandsbürger immer noch nicht verstehen, dass dasselbe genauso für sie vorgesehen ist.

 

Obwohl die derzeitige Weltlage mehr als angespannt ist, scheint es die breite Masse kaum zu interessieren was auf sie zukommt. Während der gesamte nahe Osten bis hin nach Nordafrika mit Millionen von Flüchtlingen einer Apokalypse gleicht – während in der Ukraine ein bestialischer Bürgerkrieg mit zig tausenden Toden und 100.000en Flüchtlingen abläuft  – sitzen die wohlstandverwöhnten Bürger vor ihren Flatscreens und bewundern die “tollsten” und “anspruchsvollsten” Reality-Formate der Massenmedien, in denen Menschen zur Belustigung der breiten Menge herabgewürdigt und bloßgestellt werden. Sportliche Großereignisse und das Wegsperren von Z-Promis in demütigenden Shows im Dschungel oder Container – in dem man diesen beim Hetzen, Hungern, Duschen oder gar beim Masturbieren zusehen kann – runden das organisierte Verblödungspaket ab.  

 

Wenn einzelne Menschen jedoch das System durchschauen, wird ihnen kaum geglaubt und lieber auf die von Politik und Konzernen gesteuerte Lügenpresse gehört, welche Hetze, Desinformationen, Halbwahrheiten und Unmengen an Tittytainment verbreitet.  

 

Natürlich kann man brutale Niederschlagungen von friedlichen Demonstrationen “übersehen” und sich stattdessen zur Entspannung den nächsten Porno reinziehen.  

 

  • Dies beruhigt zwar zum größten Ausmaß die Wohlfühlzone des einzelnen Blödians, aber wie wird dieser reagieren, wenn er merkt das ihn das Unheil auch persönlich vor dem Fernseher erwischt?

 

  • Wie wird er reagieren, wenn seine Ersparnisse verschwunden sind, seine Lebensmittel fast schon unerschwinglich teuer sind und auch noch dazu genmanipuliert?

 

  • Wie wird er reagieren, wenn ihm zu guter Letzt auch noch sein Strom abgedreht wird weil er diesen nicht mehr bezahlen kann?

 

  • Womit will er sein Gehirn dann zudröhnen?

 

Spätestens dann wird er vermuten, dass er in der Vergangenheit das eine oder andere verpasst bzw. falsch gemacht hat. Ob dann allerdings jemand da sein wird, der ihm helfen kann, ist spätestens dann mehr als fraglich..

 

Wir leben heute in einer globalisierten Welt in der die Entscheidung eines jeden einzelnen Einfluss auf das Leben vieler anderer Menschen hat. Der Glaube, dass man selbst nichts zur Verbesserung der Lebenslage seiner Mitmenschen beitragen kann, ist daher ein reiner Irrglaube.

 

 

 

 

 

 

22.05.2015

 

Alle MENSCHEN sind VOR dem Gesetz gleich.

 

Ist das so? 

 

 

 Kommentare:

 

„Diese derzeitige REGIERUNG einschließlich der sie unterstützenden Parteien (CDU,CSU und SPD) vertritt mich nicht mehr. Sie bricht alle Gesetze der EU und der BRD, und somit auch alle ihre eignen Regeln und Bestimmungen, sie bricht sogar das Grundgesetz, und die Mitglieder sind eidbrüchig. Die horrente weiter ausufernde Staatsverschuldung, bei gleichzeitiger allerhöchster Steuereinnahmen bedeudet für mich eine strafrechtlich zu ahndende Konkursverschleppung durch die Staatsanwaltschaft. Während diese Regierung die Infrastruktur in der BRD zusammenbrechen läßt (Straßen, Brücken, öffentliche Schulen und Gebäude), gibt sie Milliarden Euro an alle möglichen internationalen Institutionen, und ganz besonders an angebliche Flüchtlinge, die bei der staatseigenen Ablehnungsquote von um 95% dies mehr als deutlich macht. Deshalb sollen alle fremden INVASOREN im Land bleiben dürfen, womit weitere Gesetze gebrochen werden. Mehr gesetzwidrige UNTÄTIGKEIT durch diese REGIERUNG ist eigentlich nicht mehr möglich.“

 

„Europa und Amerika wurden echt übernommen von großen Unternehmen. Noch vor 20 Jahren gab es viele kleine Unternehmer die ein Schreibwarengeschäft, ein Spielwarengeschäft, oder ein Kaufhaus betrieben und Menschen anstellten. Diese Kleinunternehmen oder Mittelschicht wurden ausradiert von wenigen Big Playern, in Österreich sind das SPAR, REWE, METRO, Hofer oder Lidl die nun unsere wichtige Versorgungsstruktur beherrschen. Fast jede Industrie wurde von einer Handvoll multinationaler Konzernen übernommen, dadurch sitzen jetzt viele Menschen ohne Arbeit und ohne Besitz zuhause. Auch wurden viele bahnbrechende Erfindungen nie zur Marktreife gebracht weil Großkonzerne um Ihre Gewinne und Macht fürchten.“

 

 

 

04.05.2015

Hallo, lieber Erdenmensch!

 

Allgemein wird von Ihnen gesagt, Sie seien ein aufgeklärter, informierter und kritischer Zeitgenosse. Jedenfalls wird das in den Medien, die uns heutzutage rund um die Uhr informieren, immer wieder mit Nachdruck behauptet. Und weil diese Behauptung Ihnen schmeichelt, stimmen Sie ihr nur allzu gerne zu. Und genau das ist der Punkt, es schmeichelt Ihnen, ist aber leider gelogen! In Wirklichkeit werden Sie falsch informiert, belogen, betrogen, manipuliert und in einer Art und Weise benutzt, dass, wenn Sie die Wahrheit wüssten, Ihnen die Haare zu Berge stehen würden! Jetzt werden Sie vielleicht sagen:
„Ich doch nicht, ich lese nicht die Bild-Zeitung, sondern Literatur gehobenen Niveaus, und außerdem informiere
ich mich nicht durch billige Sensationsmache, sondern sehe mir nur ausgewählte, seriöse Sendungen im Fernsehen an!“
 

 

Ja dann werden Sie eben auf hohem Niveau verblödet und betrogen! - Wo ist der Unterschied?

 

Vieles Entscheidende, was Ihnen über Fernsehen, Radio und der allgemeinen Presse mitgeteilt wird, ist gezielt gesteuert, manipuliert oder zensiert, und entspricht zu einem hohen Prozentsatz nicht der Wahrheit. Das, was global und ganz bestimmte Dinge betreffend über die Medien verbreitet wird, entspringt mittlerweile aus nur mehr einer Quelle. Und wenn diese Quelle lügt, dann wird die ganze Welt belogen! Wir werden nicht nur belogen und betrogen, sondern gezielt vergiftet, genmanipuliert, krank gemacht, von allen Seiten bestrahlt, fast schon vollkommen kontrolliert und in jeglicher Hinsicht brutal geknechtet. Irgendjemand oder besser gesagt irgend ETWAS lastet auf diesem Planeten, und nimmt uns mehr und mehr die Luft, die Lebenslust und vor allem die uns eigentlich zustehende Glückseligkeit.

 

Die Medien und unsere feinen Politiker erzählen uns stets, dass wir auf unsere Wissenschaft und auf unsere technischen Errungenschaften stolz sein können, und dass wir die Krone der Schöpfung sind – doch diese Aussage hat mehr mit einem schlechten Witz gemein als mit der Wahrheit!

Tatsache ist, dass wir uns, menschlich gesehen, in der untersten Etage befinden, tiefer geht es nicht mehr – nimmt man die Glückseligkeit als Maß! Seltsamerweise weiß oder ahnt dies fast ein jeder Mensch, denn sehr viele Leute sind der Meinung, dass die Zukunft der Menschheit alles andere als rosig sein wird.  

 

Ist ja auch kein Wunder, wenn man sich die derzeitige Situation der Welt real betrachtet:  Krieg, Folter, Massenmord und Totschlag – soweit man in den Geschichtsbüchern zurückblättert; Verhungern, Krankheit, Seuchen bei Mensch und Tier – sind an der Tagesordnung; Ozonalarm, Smogalarm, Natu- und Umwelt-katastrophen nie gekannten Ausmaßes – und es wird immer schlimmer; kranke Monokulturen in der Landwirtschaft, grausamste Massentierhaltung, Tiertransporte und Abschlachtung; Atemwegserkrankungen, Abgase, Verkehrschaos, Reaktorunfälle und Pannen – und das meiste wird verschwiegen; Waffenhandel, Lüge, Betrug, Korruption, Profitgier – an allen Ecken und Enden; Hypotheken, Zinslast, Staatsverschuldungen – in nie da gewesener Höhe; Selbstmorde, Allergien, Aggressionen, massive Schlafstörungen, Phobien, Manien, Depressionen – mit rapid ansteigenden Kurven; Rassenhass, Skinheads, Terror von Links und Rechts, immer mehr korrupte Politiker, Religionsfanatiker, heuchlerische Kirchen und Sekten; nahezu vollkommene Abhängigkeit von Mikrochips und Magnetkarten, elektronische Verblödung, Genmanipulation  

 

– und das ist erst der Anfang;  

permanente Angst um den Arbeitsplatz, Stress, Hektik, rote Zahlen; Drogenkonsum, Mafia, Prostitution, Menschenhandel; steigende sexuelle Perversionen, Kinderschändung, Gewalt- und Horrorfilme – rund um die Uhr; Angst vor dem Altwerden, Pflegenotstand, zerrissene Familien, Jugendarbeitslosigkeit, kaputte Kinder, Marken-Zwang bei Kleidung und Gebrauchsgegenständen, Dauerwerbung, Schulstress, Notendruck, Amokläufe, Selbstmorde; Modepüppchen, Magersucht und Bulimie; gnadenlose Ausbeutung der Erde, Umweltverschmutzung, Giftmüllskandale, Ölpest, Müllberge, Wegwerfgesellschaft, Bruttosozialprodukt, Konsumterror, kaufen, kaufen, kaufen – sonst verlieren wir den Arbeitsplatz; zum Platzen aufgeblähte Großstädte, Ghettos, Kinderarbeit, Müllmenschen, Slums, Mietskasernen, Mietwucher, Ausbeutung, Steuerlast, Bodenspekulanten – jeder Quadratmeter ist verkauft; Großfinanz, Aktienwahnsinn, Globalisierung, Zentralisierung, mehr und mehr Kontrolle und Überwachung (wird uns als Sicherheit verkauft); Handys, Sendemasten, Satelliten – sprich Rundumbestrahlung vom Feinsten...

 

Ich frage Sie ernsthaft:  

Wo sind wir gelandet? Was ist passiert? – Eigentlich sollten wir doch glücklich sein!  

 

Und was das Erschreckendste an der ganzen Sache ist: es könnte alles und noch dazu relativ einfach ganz anders sein, nämlich paradiesisch, denn wir Menschen haben tatsächlich alles, was dazu nötig wäre!  

 

Sie glauben das nicht? Dann lesen Sie das E-Book "Auf ein Wort" von Rudi Berner auf: http://www.zurwahrheit.de/download.htm

 

 

 

01.05.2015

 

Österreich eine Firma? – na klar doch!

 

Die Entdeckung passierte, als ich für eine Schrift zum Thema "Neutralität, Souveränität und Demokratie in Österreich" recherchierte. Es ist erstaunlich wie die Bürger von den reGIERenden, aber auch die Dienstnehmer dieser Firmen betrogen werden. Ich würde diese Erkenntnisse als "Offenkundige Tatsachen" titulieren.   

 

Warum Firmen?

 

1. Da Österreich bei Banken verschuldet ist gehen auf diesem Weg, als Firma, die Banken weniger Risiko ein Geld zu verlieren. Die Firma Rep. Österreich  überschreibt als Firma die Sicherheiten, sprich das Land, bzw. öffentlichen Besitz. Vorteil bei einer Firma gegenüber einem Land ist, dass das Land einen Schuldenschnitt machen könnte, eine Firma kann das nicht. Weitere 96% der Schulden sind fungibel, werden also gehandelt. Was ist mit der Neutralität oder Souveränität, wenn ein anderer Staat diese in Besitz hat??

 

2. Wenn die Freihandelsabkommen von der EU ratifiziert werden, dann können und werden die US Konzerne klagen, da wir hier bessere Standarts haben. Natürlich klagen diese Konzerne dann leichter gegen Firmen wie die Firma Republik  Österreich.

 

             Auf den folgenden Seiten findet ihr die Firmeneinträge und mehr.  

                                                           Viel Spass

 

 

 

 

24.04.2015

 

In diesem Video, hören und sehen Sie wohl die erstaunlichsten und interessantesten Aussagen aller Zeiten.

 

Wir wünschen einen angenehmen Erkenntniszuwachs, mit dem nun folgenden Video:

 

 

 

 

09.04.2015 

WICHTIG ZU WISSEN! 

Februar 2015:  

George Friedman Rede in Chicago Council on Global Affairs.  

 

Ein kleiner Einblick wie das US-Imperium arbeitet um seine Macht zu erhalten oder aus zu bauen...  Der Tod kommt aus Amerika …“

 

 

 

 

 


21.03.2015

 

EU-Gesetzesvorschlag:  

Umerziehung für Andersdenkende

Die Europäische Union (EU) plant ein europäisches Gesetz gegen Andersdenkende.

Dies wäre das Ende der Presse- und Meinungsfreiheit. Seit Ende Februar liegt ein akribisch seit 2009 geplanter erster Entwurf zur Schaffung des Gesetzes vor. Unter dem Deckmantel der Toleranz wird das ganze gestaltet. Hier finden sie das EU-Dokument:

http://www.europarl.europa.eu/meetdocs/2009_2014/documents/libe/dv/11_revframework_statute_/11_revframework_statute_en.pdf

 

 

 

 

11.03.2015

 

USA gegründet vor 239 Jahren, davon 222 im Krieg (93%)

Seit der Staatsgründung der USA vor 239 Jahren verging kein Jahrzehnt ohne eine kriegerische Auseinandersetzung mit einem anderen Land. Insgesamt 222 Jahre bzw. 93 Prozent des gesamten Zeitraums befanden sich die Vereinigten Staaten im Krieg.... mehr  

 

 

 

10.03.2015

Wollt Ihr den totalen Krieg?!


Durch die Aggressionen der USA, EU und Nato fühlt sich Russland provoziert und bedroht. Die Einkreisung schreitet voran und die Kriegsgefahr steigt. Doch kaum einer macht sich darüber Gedanken was dies für Deutschland bedeutet. Wir würden zum Hauptkriegsschauplatz, da sich hier 60.000 US-Soldaten und die amerikanischen Atomraketen befinden. Selbst bei einem konventionellen Krieg wären die Atomkraftwerke das erste Ziel, um die Energieversorgung auszuschalten. Bei einem atomaren Erstschlag würde Deutschland verdampft. Wollen wir das wirklich?  

 

Holger Strohm analysiert das Geschehen und mahnt zur Vernunft.

 

 

 


02.03.2015  

 

 

Arm, ärmer, Aleman

 

Mit einer Megalüge werden Sie und ich seit Jahren von hauptamtlichen Politganoven belästigt und beleidigt: »Die Deutschen haben vom Euro am meisten profitiert!« Dies müssen wir uns sogar in der Zeit nach Aschermittwoch anhören. Wer sind nun diese Profiteure? Einige gibt es tatsächlich, ein paar Deutsche befinden sich auch darunter. Bonusbeworfene, brachial agierende Banker, international jonglierende Großkonzerne, Superreiche sowie opportunistische und (semi)kriminelle Politiker und Lobbyisten. »Die Deutschen« aber verarmen.

 

Die folgenden Grafiken werden Sie nicht in der deutschen Hof- und Lügenpresse finden.

 

Viele Deutsche haben Wahrnehmungsstörungen und/oder glauben der Regierungs-propaganda. Sicher haben Sie es auch schon im Freundes- oder Kollegenkreis erduldet, dass Desorientierte das Märchen vom Euro-Profiteur Deutschland nachäffen.  

 

Künftig müssen Sie sich nicht mehr aufregen, brauchen auch kein Nudelholz oder Baseballschläger, sondern halten dem/der Holzwegwandler(in) einfach die obigen Grafiken unter die Nase – worauf gewiss der Rest der Runde die Riechorgane über den Lügenpropagandist rümpft.

 

 

 

22.02.2015

Wege zur Herstellung persönlicher Rechtsfähigkeit und Souveränität.

Als Mensch in unserem System wird man täglich von so genannten staatlichen Organen oder Behörden "belästigt". Seien es bestimmte Handlungen, welche man durchführen "müsse", oder Hinweise zu Zahlungen wie Steuern, Gebühren oder Abgaben, zu denen man aufgefordert und verpflichtet sei.


Woher kommt überhaupt die Berechtigung diese Dinge von uns einzufordern? Auch so genannte staatliche Institutionen wie das Finanzamt oder die Polizei sind lediglich (eingetragene) Firmen und sollten somit dem Handelsrecht unterliegen. Die Berechtigung, Dinge von uns einzufordern, setzt also an sich einen Vertrag voraus.  

 

Was den meisten Menschen allerdings nicht bewußt ist, daß bereits ein konkludentes Handeln unsererseits zu solch einem Vertragsabschluß führen kann. Ein konkludentes Handeln liegt im Rechtsverkehr vor, wenn jemand seinen Willen stillschweigend zum Ausdruck bringt und der redliche Empfänger hieraus auf einen Rechtsbindungswillen schließen darf, sodaß ein Vertrag auch ohne eine ausdrückliche Willenserklärung zustande kommen kann. Wenn man das Spiel der Behörden mitspielt, indem auf Korrespondenz z. B.eingegangen oder Bezug genommen wird, liegt ein konkludentes Verhalten resp. der Bedingungen und des Regelwerks der anderen Seite vor.

 


17.02.2015

 

RFID-Chip Übertragung ohne Nadeln   

Wer glaubt, er könne sich jetzt noch verstecken, der träumt!  

Der Alptraum ist Realität geworden! 

 

Es ist eigentlich die grösste Horrorvorstellung, die man sich vorstellen kann. Und dennoch ist sie Realität geworden. Wer das in die Hände bekommt hat ein Werkzeug in der Hand, die eigentlich die gesamte Menschheit krank, dumm oder senil macht, sie mitunter gar auslöschen kann.
Sie können eines Tages mehr tun, als du dir vorstellen wirst. Vielleicht können sie die Menschen ja dann komplett umbauen. So wie einer uns gerade haben will. Wir wären ihre Marionetten! Weil sie mit uns tun können, was sie eigentlich wollen! Horror?
Bedenke dein Handy konnte vor Jahren ausser telefonieren gar nichts. Heute hast du einen Hochleistungsrechner in der Hose, oder im Mantel!
Wenn wir nicht bald eine andere Gesellschaft bekommen, wird die Mehrheit nur noch eine Belustigung sein. Für die, die es sich leisten können und die Fäden ziehen. Es ist eigentlich vorbei! Unsere Menschheit geht derzeit komplett den Bach runter!

 

 

 

 

15.02.2015

 

Day X - Notfallversorgung und Vorsorge

 

Nützliche Infos aus einer Gruppen-Diskussion bei Facebook
Für den Ernstfall in Krisensituationen ist dieser Leitfaden ein Mittel zur Lebensrettung.
Bleibt aufmerksam und reaktionbereit. Die Welt ist und bleibt unberechenbar.
Fazit: Vorbereitung ist die Grundlage für´s Überleben.  

 

Wer Panik entstehen lässt, ist häufig nicht genügend vorbereitet. Im Kriegsfall oder anderen Katastrophen will keiner unvorbereitet überrascht werden und hilflos seiner Situation ausgeliefert sein. Eignen Sie sich wichtiges Wissen für solche Situationen an. Verschaffen Sie sich das Selbstvertrauen, selbst in schwierigsten Situationen ausreichend gewappnet zu sein. Wir wollen Sie darin unterstützen dieses Ziel zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir aus einer weiträumigen Gruppen-Diskussion in den sozialen Netzwerken, die bisher nützlichsten Tipps für Sie zusammen gestellt...mehr

 

 

FREIE ENERGIE 

 

Erstaunlich, wie preisgünstig man Energie produzieren könnte, ohne den Planeten zu zerstören. Nur riesige Profite und Abhängigkeiten der Kunden, würden sich dann in Luft auflösen.

In was für einem faulen System wir leben, kann man unter anderem hier und an dem Post unten (Wissenschaftliche Sensation...) sehen.

Es gibt schon so vieles, was uns in Frieden leben lassen würde...doch leider interessiert das kaum einen und die profitgier der Konzerne, lässt es nicht zu...

Also weiter gehts! Kopf in den Sand und hoffen, dass uns niemand in den Ar...fi.

 

 

 

 

 

 

Wie, wir Menschen an der Nase herumgeführt werden...  

 

Dieser Bericht lief 1988 im Fernsehen und ist mittlerweile nicht mal mehr in den SWR-Archiven verfügbar. Er ist sensationell und wird ihre Kinnlade runterklappen lassen.

Ausgestrahlt am 05.10.92 um 21.00 in der ARD Sendung Report, Südwestfunk Baden-Baden

 

 

 

 

 

 

                                  Die Ware Wahrheit
                und der mediale Widerstand im Internet

Wahrheitsgemäße Berichterstattung ist für eine intakte Demokratie unerlässlich. Doch in Zeiten der Medienkrise geraten journalistische Grundtugenden immer mehr in den Hintergrund.

 

 

 

 

 

 

Wacht auf! 

Informiert euch!

Zeigt Flagge!

Denn der Frieden ist in Gefahr!!! 

 

 

 

 

"Du willst in FRIEDEN leben, dann tu etwas dafür!!!" 

 

 

 

 

 

04.Mai 2014 

                          WICHTIG!!!

Was glaubt ihr, was mit den zig Milliarden Schulden, die alle Staaten der westlichen Welt im Übermaß angehäuft haben, am Ende passieren wird? Wisst ihr es? Nein? Ich schon! Denn die Geschichte wiederholt sich...

Es gibt und gab bisher nur drei (3) Lösungen für dieses immer wieder, alle 60-70 Jahre, auftretende Problem:

 

  • 1. den Staatsbankrott (alle werden von heute auf morgen ihre Guthaben auf ihren Konten verlieren - sie werden praktisch auf Null gesetzt)
  • 2. eine Inflation/Hyperinflation (wo am Ende ebenfalls alle Guthaben Konten auf Null gesetzt sein werden)
  • 3. ein Krieg ( ...und den scheint man ja gerade an zu steuern)


Ach ja, und da gibt es ja noch eine 4. Lösung - die gute Fee...

Schaut euch diesen VideoClip an und bildet euch eure eigene Meinung dazu. Ich hab es mehrmals getan und weiß nun genau, was ich tun werde...auf jeden Fall die Mahnwachen in Deutschland und Friedensmahnwachen Österreich unterstützen und jeden wach rütteln, es mir gleich zu tun!

 

 

Eine sehr interessante Rede von Benjamin Freedman 1961

 

(hier die original Aufnahmen: http://youtu.be/SwBMayuuby8 ) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die große Lüge der Genetik entlarvt: Die menschliche DNS ist nicht in der Lage, den gesamten Bauplan des Menschen zu speichern

7. Oktober 2013 Mike Adams 

 

Kritisches Denken kann zuweilen ein regelrechter Fluch sein, weil man es nicht abstellen kann. Das habe ich an mir selbst gemerkt. Man wird zum kritischen Denker gegenüber allem, was berichtet oder gelehrt wird. Und wie sich herausstellt, ist das meiste, was man Ihnen über Genetik beigebracht hat, falsch.

 

Aber verlassen Sie sich nicht auf mein Wort. Sondern begeben Sie sich mit mir auf den Weg einer ernsthaften, kritischen Prüfung, bei der wir mit derselben Skepsis an die Sache herangehen, die Wissenschaftler von uns gegenüber Heilkräutern oder Akupunktur verlangen.

 

Die Genetik stellt den Versuch materialistischer Wissenschaftler dar, eine rein materialistische Sicht von Vererbung und Entwicklung zu präsentieren, und zwar nicht nur unseres Körpers, sondern auch nicht-körperlicher Attribute wie instinktivem Verhalten oder Zellfunktion. 

Nach der Theorie der Genetik sind die physischen Gensequenzen, die sich in den Chromosomen jeder einzelnen Körperzelle finden, ein »Bauplan« für sämtliche körperlichen Strukturen und biologischen Funktionen des Körpers sowie vererbter Verhaltensmuster. Der Bauplan enthalte, so die Theorie, SÄMTLICHE Instruktionen zur Schaffung einer kompletten menschlichen Form mit allen körperlichen Strukturen, physiologischen Funktionen und vererbtem Verhalten. WEITERLESEN

 

 

Für die einen populistisch und provokant, für andere endlich jemand, der Tacheles redet --  

Dieses Polarisierende ist vielleicht die einzige Gemeinsamkeit mit Politikern. Der wesentliche Unterschied: Er ist kein Rattenfänger und versucht, mit Populismus und unseriösen Wahlversprechen die Menschen zu blenden, sondern gesteht ein, dass ein Wandel der Gesellschaft nicht von heute auf morgen, aber vielleicht in 100-150 Jahren möglich sei. CelleHeute hakte nach: „Das System" ist kaputt, die derzeitige Demokratie hat mit der Grundidee wenig gemeinsam, oder um es ausgerechnet mit Horst Seehofer zu sagen:

"Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."

 

 

BIZ: Die mächtigste Bank der Welt kündigt den Crash an

 


Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |                                  Veröffentlicht: 19.09.13, 02:09

 

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) bezeichnet die aktuelle Lage auf den Finanzmärkten als noch schlechter als vor der Lehman-Insolvenz. Die Warnung der BIZ könnte der Grund sein, warum die US-Notenbank entschied, weiter unbegrenzt Geld zu drucken: Die Zentralbanken haben die Kontrolle über die Schulden-Flut verloren und geben auf...WEITERLESEN      

 

 

Vielleicht hilft es einigen Menschen einen etwas klareren Blick für die realen Probleme zu bekommen, die Deutschland ins Haus stehen.

 

19.09.2013 

 

 

Diese Dokumentation verschafft ihnen einen klaren Überblick über die derzeitige politische und wirtschaftliche Lage Europas...und, wo es uns hinführen wird, wenn wir weiter so machen, wie bisher.  

Bitte unbedingt ansehen, solange dieses noch Video verfügbar ist! 

 

 

 

"Spiegelst Du noch, oder reflektierst Du schon"  

 

fragte COMPACT seine Leser bisher. Doch so bescheiden tritt das Magazin nicht länger auf. "Mut zur Wahrheit" heißt die neue Parole. Sprecher KenFM (Ken Jebsen) und Jürgen Elsässer

 

25.08.2013 

 

 

 

 

Globale Inflation hat begonnen:  

Die Eliten zittern vor dem Zorn der Betrogenen      

24.08.2013  

Deutsche Wirtschaftsnachrichten

 

Die dramatischen Zusammenbrüche in den jungen Volkswirtschaften der Welt sind Vorboten für den Crash des Weltfinanzsystems. Der Schulden-Tsunami rollt an. Er wird zu einer Inflation des Zorns gegen jene führen, die sich die Ausbeutung der Welt zum Ziel gemacht haben.  

 

Das Ende wird schmerzhaft sein, sagt Marc Faber. Christine Lagarde spricht vom Dammbruch, gegen den Verteidigungs-Linien errichtet werden müssen. Doch die Angreifer handeln aus Notwehr: Millionen Menschen beginnen, gegen das Finanzsystem zu rebellieren. Die Lage kippt. WEITERLESEN...

 

 

Was passiert, wenn die Zinsen weiter rapide steigen?

20.08.2013  

Manchmal bin ich über mich selbst frustriert, weil ich das Gefühl habe, dass es mir nicht gelingt, die enorme Gefahr, die uns momentan droht, richtig zu vermitteln.

Wir treiben auf die schlimmste Finanzkrise der neueren Menschheitsgeschichte zu, und der schuldenbasierte Wohlstand, dessen wir uns erfreuen, wird verschwinden und nie wiederkommen. Sie können das als »Untergangsgerede« abtun und den Kopf in den Sand stecken, aber das wird nichts helfen. Anstatt die Realität zu ignorieren, sollten Sie lieber hart arbeiten, um Ihre Familie vorzubereiten auf das, was kommt, und andere warnen, sich ebenfalls vorzubereiten.

 

Wenn sich ein Hurrikan auf das Land zubewegt, fahren Sie nicht mit Ihrer Familie zum Strandpicknick. Das wäre töricht.

 

Mehr Infos dazu HIER! (Link kopieren und im Browser einfügen) 


http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/michael-snyder/was-passiert-wenn-die-zinsen-weiter-rapide-steigen-.html;jsessionid=9B4896F6022BC9C8329A1CDDAB22B2AF

 

 

 

Umverteilung in Europa hat begonnen:  

Deutsche Sparer verlieren 21 Milliarden Euro

 

04.08.2013

 

Laut Berechnungen der Postbank verlieren die deutschen Sparer in diesem Jahr 14 Milliarden Euro. Und im Jahr 2014 wird der Verlust bereits 21 Milliarden Euro betragen. Der Grund: Die niedrigen Zinsen der EZB führen zur direkten Zerstörung der Vermögen der Deutschen.  

WEITERLESEN...


     

 

  

Es geht um Marktanteile.  

Immer.  Überall.  Und zu jedem Preis.

 

14. Juli 2013 

 

 

Wenn der SPIEGEL in den Ausgaben 27 und 28/2013, gleich zwei Mal in Folge, den Whistleblower Edward Snowden zum Coverboy macht, um der Restschicht der deutschen Scheinintellektuellen frischen Stoff im iPad-Format für den Klatsch im Club Med zu liefern, hat man es in Hamburg geschafft.

Endlich ist es gelungen. Das Dauerzugpferd für die auflagenschwächste Zeit des Jahres konnte ersetzt werden. Wenn auch nur vorübergehend: Adolf Hitler.

 

Edward Snowden wird dann aber schon sehr bald wieder vergessen sein, während der sich über viele Jahrzehnte bereits bewährte Umsatzgarant, der Führer, auch weiter am Kiosk den pawlowschen Reflex beim Kunden aktivieren wird. Endziel: Kauf mich! http://de.wikipedia.org/wiki/Pawlowscher_Hund

 

Es geht um Marktanteile. Immer. Überall. Und zu jedem Preis.

Diese Marktanteile müssen, will man auch weiter auf dem Niveau leben, das man bereits erreicht hat oder noch anstrebt, verteidigt werden. Und zwar mit allen Mitteln, die einem zur Verfügung stehen. Das sind eine Menge. Je nach Arbeitgeber, können diese Mittel sich sehr voneinander unterscheiden. Generell gilt:

Wo kein Kläger, da keine Richter. Geld regiert die Welt. Recht haben und Recht bekommen ist stark davon anhängig, wer sich mit wem anlegt. Klingt alles abstrakt. Ist es aber gar nicht. Diese wirklich übersichtlichen Spielregeln werden in allen Branchen rund um die Uhr und rund um den Globus angewendet. Schon lange. Weiterlesen... 

 

 

Hypnotisierte Massen + Mind Controll 

3. Juli 2013

 

In diesem 3. Teil geht es primär um MIND-CONTROL und dabei u.a. auch  um die Frage : Könnte es sein, dass WIR diversen Mind-Control-Techniken ausgesetzt sind ? Habt  Ihr folgenden Satz schon mal gehört ? : “Viele sind wie in Trance und  bemerken selbst das Offensichtliche nicht” ? Könnte da etwas dran sein   … und falls ja, was könnte dazu geführt haben ?

 

 

 

 

 

Veganer, Besser Eisser oder Außerirdische?

28.06.2013 

 

Ja, der Veganismus ist extrem.  

Wir Veganer sind Gutmenschen und Moralapostel, können nicht genießen und sind Miesmacher, wird immer gern behauptet. Wir Veganer sind die neuen Vegetarier, Ökos, Alternative, Träumer, wir sind emotional ungefestigt und in allem was wir machen - Hauptsache dagegen.  

 

Wir finden auf alles eine moralische oder zynische Antwort und wir scheuen uns nicht mit dem erhobenen Zeigefinger durch das eigene tierleidfreie Leben zu stolzieren. Wir entsprechen weder dem christlichen noch dem gesellschaftlichen Idealbild eines Vertreters der Gattung Mensch. Anstatt sich die Erde und die Tiere untertan zu machen, streben wir Veganer nach Gleichstellung tatsächlich aller Tier- und Menschenarten.  

 

Als Veganer könnten wir die Sache doch auch wirklich ein bisschen relaxter angehen und vor allem nicht so pedantisch leben, das würde uns Neo-Hippies unseren schwierigen Stand bei den Mitmenschen auch wesentlich erleichtern. Was überhaupt, sollen bitte diese Fleischalternativen, die aussehen, schmecken (sollen) und vor allem dieselben Bezeichnungen tragen wie die echten “Tierprodukte“. Aus Fleischwurst oder Fleischsalat wird einfach ein plakatives (V)leischsalat und damit grenzen wir Veganer uns wirklich ab? Das ist doch zumindest moralisch doppeldeutig oder? Weiterlesen... 

 

GUTE NACHRICHTEN!

Keine Wasserprivatisierung in Europa 

25.06.2013 

 

Zitat aus der Mail von www.campact.de 

wie ich soeben aus Brüssel erfahre, gibt es Grund zum Jubeln: Nachdem   EU-Kommissar Michel Barnier am Freitag vorgeschlagen hatte, den Wasserbereich   aus der EU-Konzessionsrichtlinie auszuklammern, sind ihm heute die Vertreter/innen   von Ministerrat und Parlament gefolgt. Das bedeutet: Unser   wichtigstes Lebensmittel bleibt vor dem Ausverkauf an Konzerne wie Veolia,   Suez-GDF und Nestlé geschützt. Weiterlesen...  

 

  05.06.2013

Bundesregierung will EU-Wasserplänen zustimmen. "Binnenmarktkommissar" Barnier hatte 2011 vorgeschlagen, die Städte, Gemeinden und Länder bei der Vergabe von Dienstleistungskonzessionen stärker zu einer öffentlichen Ausschreibung zu zwingen. Das betrifft auch die Wasserversorgung. HIER WEITERLESEN

Hier noch ein Artikel der "Krone"

Unsere Trinkwasserversorgung muss in öffentlicher Hand bleiben!
Bitte unterschreibt: Die Wasserversorgung, die Rechte an den Trinkwasserquellen und strategische Wasserresourcen dürfrn nicht privatisiert werden!!!


Füllt das Onlineformular auf www.umweltdachverband.at aus.

16. Mai 2013 Deutsche Wirtschaftsnachrichten 

Die EU folgt bei der geplanten Beteiligung der Sparer im Falle von Banken-Pleiten einem Masterplan aus dem Jahr 2012. Die vielgerühmte Bankenaufsicht dient nicht der Kontrolle der Banken. Sie soll den Zugriff auf die Steuergelder im ESM sichern, damit durch die Kosten der Banken-Rettung die Staatsverschuldung nicht weiter steigt. HIER WEITERLESEN 

 

 

11. Mai 2013  Von Helga Zepp-LaRouche

Laut dem Magazin Focus ist der EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier soeben dabei, das Zypern-Modell, d.h. die Enteignung von Bankguthaben im Falle von Bankpleiten, für die ganze EU vorzubereiten. Nach all den Tabubrüchen und „roten Linien“, die man nie habe überschreiten wollen, könne man nicht ausschließen, daß man bald schon ab einem Euro (1,-) haften müsse, und die Versprechungen von Merkel und Steinbrück vom Oktober 2008 über die angebliche Staatsgarantie für Einlagen bis zu 100.000 Euro seien heute Makulatur. Gerüchten zufolge stand das europaweite „Bail-in“ schon auf der Tagesordnung des jüngsten Treffen der EU-Finanzminister! Mehr   

 

        J. D. Heyes                                

                    

Die Sonnenaktivität hat in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Katastrophenschützer in vielen Ländern fürchten einen solaren »Supersturm«, der unermessliche Schäden an Strom- und Kommunikationsnetzen verursachen könnte. Dazu kommt ein neuer Bericht einer britischen Expertengruppe, dem zufolge angesichts des zyklischen Auftretens solcher Stürme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon bald mit einem Riesen-Sonnensturm zu rechnen ist. HIER WEITERLESEN 

 


     

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(C. Th. Körner, 1791-1813) 

 

KRISENVORSORGE 

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Erspar- nisse sind nicht mehr sicher, der Arbeits- markt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zu- stände.

 

* * *
ALTERNATIVE MEDIEN  

 

Kopp Nachrichten 

Netzplanet

zeit-zum-aufwachen

sputniknews

quer-denken tv

wissenschaft3000

contra-magazin

alternativ tv

bürgerstimme

Jasinna

OPPT infos

deutschermensch

bewusstscout 

das eine volk

endlich-frei-leben

Mensch vs Person

Die Firma Österreich

Stunde der Wahrheit

I UV HELP

Menschenrechtsverf...

Tingg

news-top-aktuell

wir-sind-eins

Der BRD Schwindel

Transformation  

Nick Knatterton 

Archiv des verbotenen Wissens 

NACHTWÄCHTER